sanitaetsdienst-header.jpg Foto: F. Weingardt / DRK

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Sanitätsdienst

Sanitätsdienst - schnelle Hilfe bei Veranstaltungen

Ansprechpartner

Herr
Christian Büdenbender

Tel: -
Mail: schriftfuehrer (at) drk-deuz.de

Sterndellweg 18
57250 Netphen

Ob Rockkonzert, Fußballspiel, Karnevalsumzug oder Straßenfest – wo viele Menschen zusammenkommen, gibt es viele kleine und größere Notfälle. Ob ein Kind das Knie aufschürft, ein begeisterter Fan ohnmächtig wird oder einem Läufer beim Marathon die Luft ausgeht – der Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes leistet schnelle Hilfe.

Sanitätsdienst bei Veranstaltungen bei Ihrem Kreisverband vor Ort

Die ehrenamtlichen Helfer des Sanitätsdienstes sorgen für die schnelle und kompetente Versorgung bei Verletzungen und Erkrankungen. Falls notwendig, koordinieren sie auch den Transport ins Krankenhaus. Die freiwilligen Helfer werden sorgfältig ausgebildet und werden für ihre Einsätze angemessen ausgerüstet.

Durch die regelmäßigen Einsätze sind die DRK-Sanitäter erfahren und einsatzerprobt. Kommt es zu einem Massenanfall von Verletzten, beispielsweise nach einer Explosion oder einem Zugunglück, unterstützt der Sanitätsdienst den Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes. Die Sanitäter haben deshalb eine wichtige Funktion in der DRK-Katastrophenvorsorge.

Informationen zu den Sanitätswachdiensten

Sie planen eine Veranstaltung o.ä. und benötigen einen Sanitätswachdienst? Hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen und Hinweise um einen Sanitätswachdienst durch den DRK Ortsverein Deuz zu beantragen.

Per Kontaktformular können Sie bei uns die Verfügbarkeit für einen Sanitätswachdienst erfragen. Bitte beachten Sie, dass für eine erfolgreiche Durchführung eines Wachdienstes die hier genannten Anforderungen und Hinweise erfüllt sein müssen:

  • Die Antragsstellung muss mindestens 4 Wochen vor der eigentlichen Veranstaltung erfolgen.
  • Sie erhalten eine vorläufige Zusage durch uns innerhalb einer Woche nach Antragsstellung.
  • Mit dieser vorläufigen Zusagen erhalten Sie von uns auch den Vertag für den Sanitätswachdienst. Dieser muss umgehend, spätestens jedoch 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung unterschrieben an uns zurückgeschickt werden.
  • Erst nach Eingang des von Ihnen unterschriebenen Vertrages kommt die endgültige Zusage zur Übernahme des Sanitätswachdienstes zustande.

Kontaktformular

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutz-Hinweise habe ich zur Kenntnis genommen.